Wettkampf dahoam

 

Es ist Juli und wie es die Tradition will ist da der Heimwettkampf des SV77 Neufahrn.
Alle Vorbereitungen laufen wie jedes Jahr am Schnürchen und auch das Kampfrichterbuffet sollte wieder ein voller Erfolg werden.
Mit dem bewährten Erfolgsschiedsrichterteam Heinz Fath und Martin Kristmann und vielen fleißigen Kampfrichtern konnten wir den Wettkampf am Samstag den 2.Juli 2016 flott absolvieren, so dass alle rechtzeitig zum EM  Spiel Deutschland—Italien nach Hause kamen.
18 Vereine traten über den traditionellen Mehrkampf an, um einen der begehrten Pokale zu gewinnen.

Pokalsieger wurden in ihrem Jahrgangsmehrkampf auch schon unsere jüngsten Schwimmer Jana Festerling (Jahrgang 2010)und Maximilian Mansmann(10).

Aber auch bei den schon erfahreneren Schwimmern brachte der SV77 einige Sieger auf Podest unter ihnen Hanna Mansmann (07), Fabian Eberl (07), Johanna Berger (06), Manjana Morawetz (05), Selina Scholz (02), Konstantin Bergt (02), Jennifer Alt (00), Milena Morawetz (98), Bergmann Markus (AK50).

2016 Pokalschwimmen

Das Pokalschwimmen hat auch immer vier Spannende Staffelwettkämpfe von den drei vom SV77 gewonnen wurden.

Die 4×50 Meter Freistil Staffel der Jahrgänge 2006 und 2007 mit den Schwimmern Carl Zoltner (06), Fabian Eberl (07), Johanna Berger (06) und Hanna Mansmann (07) in 2:39,28.

Die 4×50 Meter Freistil Masterstaffel ab Altersklasse 20 mit den Schwimmern Angela Mansmann (1976), Diana Haslinger (1978), Stefan Rauschmayr (1975) und Markus Bergmann (1963) in 2:08,17.

Die 8×50 Meter Freistilstaffel 2005-1997 mit den Schwimmern Jennifer Alt (00), Nadia Schuster (02), Thomas Freymann(02), Luke Finch(00), Konstantin Bergt(02), Simon Allebrodt(01), Selina Scholz(02) und Milena Morawetz (98) in 4:10,58.

Der Pokal der Gesamtwertung ging, wie auch schon in den letzten Jahren, an den SV77 Neufahrn. Mit einer Gesamtpunktezahl von 869 vor dem  TSV Eintracht Karlsfeld mit 562 und dem TSV Neuburg mit 259 Punkten.

Ein großer Dank geht auch an die Freisinger Bank in Neufahrn, die Freisinger Bank in Eching und die Sparkasse Eching für die Sachgeschenke die wir an die kleinsten Pokalgewinner weitergeben konnten.

Diana Haslinger