Erfolg über die langen Strecken für den SV77Neufahrn

 

Ein langer Tag mit langen Strecken liegt hinter den Aktiven des Schwimmkreis 6. In Lohhof zogen am 19.11.16 von 8 bis 20 Uhr die Schwimmer ihre Bahnen und absolvierten Strecken von 200 bis 1500 Metern bei der diesjährigen Kreismeisterschaft Lagen und Lange Strecken.

Auch elf Schwimmer des SV77 Neufahrn nahmen an dieser Mammutveranstaltung teil.

von links: Corinna Zoltner, Selina Scholz, Nadia Schuster vorne: Dario Molino
von links: Corinna Zoltner, Selina Scholz, Nadia Schuster
vorne: Dario Molino

Der Jüngste im Bunde, Dario Molino Jahrgang 2006, war am erfolgreichsten und sicherte sich den gesamten Medaillensatz. Über 200 Meter Brust siegte er und wurde Kreismeister in einer Zeit von 3:49,66, Silber gewann er über 200 Meter Lagen in einer Zeit von 3:56,06 und die Bronzemedaille erhielt er im 200 Meter Freistilrennen mit einer Zeit von 3:21,31.

Nikolaus Roider nur ein Jahr älter, Jahrgang 2005, errang den Kreismeistertitel auf seiner Paradestrecke 200 Meter Schmetterling in der Zeit von 3:43,65 und freut sich über Bronze auf 200 Meter Lagen in 3:15,66.

Selina Scholz schlug über 1500 Meter Freistil nach 22:44,82 als erste im Jahrgang 2002 an und wurde mit Gold geehrt, damit schaffte sie einen neuen Vereinsaltersrekord und ordnet sich auf Rang 2 der ewigen Top 10 des Vereins ein.

Zweite auf dieser Strecke wurde Mannschaftskameradin Nadia Schuster in 24:59,24 und freute sich über Silber und den 6.Platz in der Top 10 Liste. Eine weitere Silbermedaille ging an Corinna Zoltner, Jahrgang 2003, über 400 Meter Freistil in 6:00,76.

Weitere Bronzemedaillen wurden verliehen an Florian Radlmeier Jahrgang 2004 der sich ebenfalls an die längste Strecke, 1500 Meter Freistil, machte und nach 21:29,62 Minuten anschlug, einen Altersvereinsrekord aufstellt und Platz 6 in der Top 10 Liste einnimmt. Simon Allebrodt Jahrgang 2001 erschwamm sich Bronze über 200 Meter Schmetterling in 2:53,25.

Diana Haslinger