Andreas Freymann knackt die Minute!!

 

Am 28. Januar versammelte sich der Schwimmkreis 6 zur Kreismeisterschaft. Sehr spontan mussten die Veranstalter ein Ausweichbad suchen, da Hohenbrunn Riemerling auf Grund eines Brandes nicht zu nutzen war. Ein Schulschwimmbad in Giesing konnte kurzfristig für diese Veranstaltung gebucht werden.

hinten v.l Hannah Kolbmann, Lino Ansorge, Hanna Mansmann
Vorne v.l. Selina Scholz, Konstantin Bergt, Simon Allebrodt

All diese Umstände hinderten Andreas Freymann Jahrgang 1997 nicht, endlich die Minute auf 100 Meter Freistil zu knacken. Er staunte nicht schlecht, als man ihm nach dem Anschlag mitgeteilt hat, dass es eine 0:59,87 ist. Leider konnte er mit dieser Spitzenzeit kein Edelmetall erreichen aber über 100 Meter Lagen war ihm Bronze sicher.

Zu diesem Erfolg gesellten sich noch einige neue Bestzeiten der SV’77 Schwimmer hinzu.

Mit Medaillen geehrt wurden:

Hanna Mansmann Jahrgang 2007 erreichte Gold über 100m Freistil,  100m Lagen und 100m Schmetterling sowie Bronze über 100m Brust.

Hannah Kolbmann ebenfalls 2007 freute sich über Bronze auf ihren 50m Rücken.

Lino Ansorge wurde mit Gold über 100 m Schmetterling und Bronze über 100 m Freistil geehrt.

Selina Scholz belegte Platz zwei über 100m Brust (mit neuem Altersvereinsrekord und Platz 3 in den ewigen Top 10) und Bronze über 100m Lagen (ebenfalls mit einem neuen Altersvereinsrekord und Platz 4 in den ewigen Top 10)

Simon Allebrodt wurde mit Bronze über 100m Rücken dekoriert.

Konstantin Bergt siegte in seinem Jahrgang über 100m Lagen. Silber gewann er über 100m Brust und Bronze über 100m Freistil, 100m Rücken und 100m Schmetterling

Thomas Freymann wurde gleich zweimal mit Silber geehrt über 100m Lagen und 100m Schmetterling.

Diana Haslinger