Medaillenregen für den SV77 Neufahrn beim Tillystädter Schwimmen in Rain am Lech

Am 05. Mai starteten die Neufahrner Schwimmerinnen und Schwimmer beim Tillystädter Schwimmen in Rain am Lech. Der SV77 Neufahrn trat mit 18 Teilnehmern und 78 Starts bei diesem Wettkampf an und erreichte 23 x den 1. Platz, 19 x den 2. Platz und 12 x den 3. Platz.

Am erfolgreichsten war dieses Mal Simon Allebrodt (2001) mit fünfmal Gold und zwar über 200 Meter Freistil, Rücken (Altersrekord), Lagen und Schmetterling (Altersrekord) sowie 50 Meter  Rücken (ebenfalls Altersrekord), Silber über 50 Meter Schmetterling und Bronze in 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen. Mira Kolbmann (2009) glänzte mit viermal Gold in 200 Meter Brust und Freistil, 100 Meter Lagen und 50 Meter Schmetterling. Ebenfalls viermal den 1. Platz holte sich Vincent Weiß (2008) über 200 Meter Freistil (Altersrekord), Brust (Altersrekord) und Lagen sowie 50 Meter Freistil.  Gabriel Müllner (2009) schaffte dreimal Gold und zwar über 100 Meter und 200 Meter Lagen sowie 50 Meter Schmetterling und Silber über 200 Meter Brust.

von links: Daniel Roider, Simon Allebrodt, Gabriel Müllner, Corinna Zoltner, Leoni Hinsberger, Mira Kolbmann, Sarah Zoe Schwebke, Hannah Kolbmann, Vincent Weiß, Nikolaus Roider, Milla Rudolf

Thomas Freymann (2002) holte sich zwei Goldmedaillen in 50 Meter Freistil und Schmetterling sowie Silber über 200 Meter Lagen. Elfi Hübsch (2006) erschwamm sich den 1. Platz in 100 Meter und 200 Meter Lagen sowie den 2. Platz in 50 Meter Freistil, Rücken und Schmetterling und einen 3. Platz in 50 Meter Brust.  Einmal den 1. Platz holte sich Benedikt Reinke (2005) über 200 m Freistil und zweite Plätze in 200 Meter Brust und Rücken. Eine weiter Goldmedaille gab es für Andreas Freymann (1997) in 50 m Freistil und Milla Rudolf (2007) in 100 Meter Lagen dazu noch Silber über 200 Meter Lagen und Bronze in 200 Meter Rücken.

Corinna Zoltner (2003) holte Silber über 50 Meter, 200 Meter und 400 Meter Freistil und 200 Meter Rücken. Daniel Roider (2009) sicherte sich dreimal den 2. Platz und zwar über 50 Meter und 200 Meter Freistil und 100 Meter Lagen sowie einen 3.Platz über 200 Meter Lagen. Hannah Kolbmann (2007) holte sich Silber in 50 Meter Brust und 100 Meter Lagen dazu noch Bronze in 200 Meter Brust. Nikolaus Roider (2005) erschwamm sich Silber in 200 Meter Freistil sowie Bronze über 200 Meter Brust und 50 Meter Schmetterling. Weitere 3. Plätze sicherten sich Miro Heinemann (2009) über 50 Meter Brust, Leoni Hinsberger über 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil sowie Sarah Zoe Schwebke (2009) über 200 Meter Brust.

Außerdem erreichten Andreas Freymann, Mira Kolbmann und Vincent Weiß den 1. Platz für die punktbeste Leistung in ihrer Altersklasse.  Alles in Allem eine Top Leistung der Neufahrner zur Frühjahrssaison.

Beate Kopp