Silber und Bronze für Neufahrns Schwimmer bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften

 

Am  Wochenende  vom  13.07 -15.07 fanden die Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 1999 bis 2008 im Hallenbad Nürnberg Langwasser statt. Es war ein großer Wettkampf mit 87 teilnehmenden Vereinen aus ganz Bayern und 604 Startern.  Um an diesem Wettkampf teilnehmen zu dürfen, mussten die Schwimmer Qualifikationszeiten für die einzelnen Lagen bei vorausgegangenen Wettkämpfen erreichen.

Vincent Weiß

Die drei Neufahrner Vincent Weiß (2008), Selina Scholz (2002) und Simon Allebrodt (2001) haben es in diesem Jahr geschafft, sich mit der bayerischen Elite in ihrem Jahrgang zu messen. Für Selina war es bereits die dritte Teilnahme, Vincent und Simon konnten sich zum ersten Mal qualifizieren.

Selina Scholz startete in 50 m Brust und konnte sich einen tollen 7. Platz in 00:37,86 erkämpfen. Die 50 m Freistil schwamm sie in 00:30,39.  Simon Allebrodt erreichte in 50 m Rücken in 00:31,12 einen respektablen 8. Platz.

Neufahrns jüngster Teilnehmer Vincent Weiß  startete am Samstag zuerst über 200 m Lagen und belegte mit einer persönlichen Bestzeit von 03:09,87 einen passablen 9. Platz. Nach einer kurzen Pause startete Vincent in 200 m Brust und konnte in einem spannenden Wettkampf auf den letzten Metern den 3. Platz  und damit die Bronzemedaille in einer Zeit von 03:25,17 ergattern. Vincent erreicht auch hier eine neue persönliche Bestzeit und knackte den seit 27 Jahren bestehenden vereinsinternen Altersrekord.

Am Sonntag hatte Vincent einen weiteren Start über 100 m Brust. Mit erneuter persönlicher Bestzeit schlug er als Zweiter nach 01:37,05 an und gewann die Silbermedallie.

Ein sehr gutes Ergebnis für die Neufahrner Schwimmerinnen und Schwimmer vor Beginn der Sommerpause. Nach einer anstrengenden Saison freuen sie sich jetzt auf das traditionelle Sommergrillfest als Saisonabschluss.

Beate Kopp